Äußere Verletzungen

Die meisten äußeren Verletzungen des Körpers des Homo Sapiens werden vom Körper selbst repariert. Seine Reparaturmöglichkeiten sind vielfältig, aber meist sehr langsam.   Als Trauma oder Verletzung bezeichnet man in der Medizin und der Biologie eine Schädigung oder Verwundung lebenden Gewebes, die durch Gewalt­einwirkung von außen entsteht.  … Mehr