Evolution Zygote Mit der Befruchtung einer Eizelle im Eileiter der Mutter durch ein Spermium des Vaters (Zygote) beginnt die körperliche Existenz eines menschlichen Individuums. Mit Hilfe des KÖRPER-Bewusstseins der Mutter muss sich nun der KÖRPER von der Zygote bis zu einem funktionsfähigen Körper des Homo Sapiens entwickeln.

Die unendliche Vielfalt an möglichen Individuen kann ich hier nicht widergeben. Ich versuche die Evolution eines menschlichen Individuums in 6 Phasen unterzubringen. Die einzelnen Phasen sind nie ganz abgeschlossen. Sie können das ganze Leben lang anhalten. Die aktuellen emotionalen Ziele des Individuums bestimmen, woran sein ICH gerade besonders intensiv arbeitet.

 

Aus Sicht der Evolution wird in dieser Phase der Entwicklung ein individueller Körper des Homo Sapiens für sein kontrollierenden GEIST, sein späteres ICH vorbereitet.

 

Mit der Fertigstellung seines Neuronennetzes und dessen Verschaltungen zu dem Kernsystem der Wahrnehmungen und dessen Basis-Bedeutungen und dem Kernsystem der Bewegungen und dessen Reflexe, kann sein ICH seine Evolution beginnen.