Die Faszienstruktur des menschlichen Körpers und die Rolfing-Methode

[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 3
  • Dateigrösse 553.53 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 1. Februar 2022
  • Zuletzt aktualisiert 16. März 2022

Die Faszienstruktur des menschlichen Körpers und die Rolfing-Methode

Die Faszienstruktur des menschlichen Körpers ist in den Fokus der muskuloskeletalen Forschung gerückt. Lange als „weißes Verpackungsmaterial“ vernachlässigt, weiß man heute um die Rolle der Faszien bei der Kraftübertragung in Bewegung. Das Tensegrity-Modell des menschlichen Körpers postuliert, Knochen im menschlichen Körper seien Abstandshalter, sozusagen „schwimmende Inseln“ in einem globalen Spannungsnetzwerk. Eine Veränderung eines Einzelelements wirkt sich darin immer auf die Positionierung aller anderen Elemente
aus. Diese Erkenntnisse der Faszienforschung könnten Schlüssel zum Verständnis der klinisch feststellbaren Effektivität von Rolfing bei Rückenschmerzen werden.

Print Friendly, PDF & Email