SWR2 Wissen-Freigeld-2020-03-06

[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 0
  • Dateigrösse 288.14 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 14. Oktober 2022
  • Zuletzt aktualisiert 14. Oktober 2022

SWR2 Wissen-Freigeld-2020-03-06

MANUSKRIPT

Zitator 1 Gesell:
Ich habe den klingenden Beweis in der Tasche, dass ich ein befähigter Kaufmann bin, respektive war. Mit 100 Francs Schulden und etwas Kredit etablierte ich mich vor 10 Jahren und mit 100.000 Francs in der Tasche zog ich mich zurück. Jetzt bin ich Grundbesitzer, lebe von Zins und Rente und beschäftige mich in meinen Muße-Stunden damit, den Ast abzusägen, auf dem ich jetzt mit ungewohnter Behaglichkeit sitze, indem ich auf Abschaffung von Zins und Rente arbeite.

 

O-Ton 01 - Gerhard Senft (Prof. für Wirtschaftsgeschichte, Wien): Gesell hat gewissermaßen ein abenteuerliches Leben geführt, bissel vergleichbar mit dem Jack London.

 

O-Ton 02 - Ulrike Herrmann (Publizistin/Wirtschaftsredakteurin der taz, Berlin): Gesell war ein wirklich sehr intelligenter Autodidakt.

 

O-Ton 03 - Dirk Löhr (Prof. für Steuerlehre und ökologische Ökonomik, Trier): Er war Autodidakt, aus dem Grund ist er auch von den Wirtschaftswissenschaftlern bis in die jüngste Zeit niemals so richtig ernst genommen worden.

 

O-Ton 04 - Werner Onken (Ökonom, Oldenburg): Gesell hat […] Ende der 1880er Jahre angefangen, sich […] Gedanken zu machen über eine bessere, gerechtere und friedlichere Ökonomie.

 

Sprecherin:
„Johann Silvio Gesell - Vordenker einer gerechten Gesellschaft“. Eine Sendung von Natalie Kreisz.

 

Sprecherin:
„It May Be Time for the Fed to Go Negative“ titelte die New York Times 2009 im Wirtschaftsteil. Der Harvard Professor N. Gregory Mankiw, ehemaliger Berater George W. Bushs, empfahl der Fed – der US-amerikanischen Zentralbank – Minuszinsen als Ausweg aus der Krise und bezog sich dabei auf Silvio Gesell.

 

O-Ton 05 - Gerhard Senft:
Vor 30 Jahren, als ich meine Dissertation geschrieben habe, ist man bald ein Verrückter gewesen, wenn man das Wort Negativzins in den Mund genommen hat.  Aber inzwischen ist es sozusagen eine anerkannte Größe, mit der auch operiert wird.

Print Friendly, PDF & Email