« Back to Glossary Index

Die Finale Theorie verwendet den Begriff des Wollens für eine Entscheidung des Führungs-Bewusstseins einer Entität. Bei Entitäten mit einem materiellen Körper, zeigt sich jede willentliche Entscheidung in einer Aktivität des Körpers.

Beim Menschen führt dies zum Beispiel immer zu Aktivitäten des Neuronennetzwerks, die zu gewollten Muskelaktivitäten, oder zu Anfragen an sein Gedächtnis führen.

Print Friendly, PDF & Email
« Back to Glossary Index