Lebensmittel-Zusatzstoffe

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

 

Sie werden eingesetzt, um Struktur, Geschmack, Geruch, Farbe und chemische und mikrobiologische Haltbarkeit verarbeiteter Lebensmittel, also ihren Gebrauchs- und Nährwert zu regulieren bzw. zu stabilisieren sowie die störungsfreie Produktion der Lebensmittel sicherzustellen.

 

Es können sowohl synthetische Stoffe sein, teils sind es auch natürliche Stoffe, die als Wirkstoff zugesetzt werden.

 

Im Gegensatz zu Verarbeitungshilfsstoffen werden Lebensmittelzusatzstoffe im fertigen Produkt nicht nur toleriert, sondern ihre Anwesenheit ist ausdrücklich erforderlich, um die gewünschten Eigenschaften zu erzielen.

 

Was geschieht mit diesen Stoffen im Körper?

  • Werden sie direkt wieder ausgeschieden?
  • Werden sie im Darm von Darmbakterien zu anderen Stoffen umgewandelt?
  • Landen sie im Blut und werden dort als Schädlinge behandelt?
  • Landen sie im Bindegewebe? Und wie kommen sie dort wieder heraus?
  • Welche Aktivitäten muss der Körper vornehmen, damit sie wieder den Körper verlassen können?
Print Friendly, PDF & Email