Verzeichnis Macht Wenn DU die aktuellen, globalen Machtverhältnisse wirklich verstehen willst, dann musst DU dich mindestens mit den Entwicklungen zwischen Europa und den USA seit 1900 befassen. Damals wurden die Grundlagen dazu gelegt. Es gibt eine machgeile Gruppe, welche zuerst die Juden ausbeutet, um an Geld zu kommen, dann Kriege finanziert um an mehr Geld zu kommen, dann endlich die Kontrolle über das Geld selbst bekommt (Geldmonarchie) und nun jeden Staat nacheinander unter ihre Kontrolle bekommt.

Hier werden die vielfältigen Aspekte der Macht betrachtet. DU hast Macht, wenn DU andere dazu bringen kannst, dass sie deine persönlichen Ziele unterstützen oder dass sie ihnen wenigstens nicht im Wege stehen. Macht hat immer etwas mit menschlicher Organisation zu tun. Je mehr Menschen nach deiner Pfeife tanzen, um so mehr Macht hast DU.

 

Beim Ausbau deiner persönlichen Macht geht es immer darum, andere Menschen von den Ideen zu überzeugen, von denen DU denkst, dass sie DIR helfen werden, ein besseres und zufriedeneres Leben zu bekommen. Das sind für dich die richtigen Ideen. Jedes Individuum hat aber aufgrund seines individuellen Lebens unterschiedliche Vorstellung von diesen richtigen Ideen entwickelt.

 

Wie findet man nun in einer großen Gruppe von Menschen, die zusammen leben müssen, die wirklichen, richtigen Ideen, welche allen Individuen Entwicklungsmöglichkeiten bieten, ein besseres und zufriedeneres Leben anzustreben?

 

Wenn man sich wenigstens einigen könnte, was als Lebensziel für alle Menschen angesehen werden könnte, dann könnte man ja rational über den Weg dorthin argumentieren.

 

Da man sich bisher aber nicht auf ein gemeinsames Lebensziel für alle einigen konnte, wurden im Laufe der menschlichen Kultur-Evolution verschiedene Ideologien erdacht und verschiedene Techniken dazu entwickelt, wie eine kleine MACHTGEILE GRUPPE von wenigen Menschen (Machthaber) eine große Masse an Individuen dazu bringen kann, dass sich zumindest die Mehrheit der Individuen so verhält, wie es die Machthaber wollen.

Was sind die wichtigsten Dinge zum Etablieren eines starken Machtsystems und für dessen Erhalt:

  • PhysischeMacht: Ausreichendes Potential zur Anwendung von physischer Gewalt, um Abweichler von den Vorschriften der Machthaber, wieder auf den richtigen Kurs zu  bringen oder für immer zu entfernen. Das ist die klassische Machtbasis.
  • Wirtschaftliche Macht: Die Kontolle über lebenswichtige Ressourcen ist das erste Ziel jedes Machtsystems. Die Ernährungs-Industrie stillt die Grund-Bedürfnisse der Menschen. Im Industrie-Zeitalter stillt die Energie-Industrie die Grund-Bedürfnisse der Unternehmen. Landbesitz war schon immer die Grundlage und Sicherheit für jede Wirtschaftsaktivität. Wer das Geld kontrolliert kontrolliert die Wirtschaft.
  • Richtige Ideen: Es müssen Ideen und Vorstellungen entwickelt werden, welche die Mehrheit als emotional ansprechend und wichtig empfinden, wie das Zusammenleben aussehen soll. Wenn DU das kontrolliert, hast DU große Macht.
  • Netzwerk: Innerhalb jedes Machtsystems gibt es immer Menschen, die einen besonderen Drang nach Macht haben und sich mit Gleichgesinnten zusammen tun, um Macht anzustreben. Deshalb stirbt irgendwann jedes Machtsystem, wenn es nicht stark, flexibel und gerecht ist.

Macht kann menschliche Evolution fördern oder behindern

Die Kategorien der menschlichen Macht

Verzeichnis Macht Hier werden die vielfältigen Aspekte der Macht betrachtet. DU hast Macht, wenn DU andere dazu bringen kannst, deine persönlichen Ziele zu unterstützen oder ihnen zumindest nicht im Wege zu stehen.