2012/09: Wer ist die Frau, die Gaddafis Sex-Sklavinnen trainierte?

Die Journalisti Annick Cojean schrieb ein Buch über angeblich massenhafte Vergewaltigungen und Sexsklaven Gaddafis.

 

Der Zeitpunkt des Buches (2012) sagt mir, dass es ein Fake ist. Zu diesem Zeitpunkt wurde der interessierten Öffentlichkeit schon klar, dss der Krieg gegen Libyen ein großes Unrecht am friedliebenden Volk der Libyer war.

 

Das Buch sollt wohl im Nachhinein das Unrecht wenigstens moralisch für die Öffentlichkeit rechtfertigen, damit sich die Öffentlichkeit nicht besonders empört. Die Medien hat man ja imGriff.

 

Das reißerische Video wurde deshalb auch von Youtube oder dem Verfasser wieder entfernt. Es hatte seinen Dienst ja erledigt. Die Öffentlichkeit hat sich nicht empört.

 

 url=“https://www.youtube.com/watch?v=3cMJvRdB9D8″

For Gaddafi, rape was a weapon 21 9 2012 القذافي المقبور وسلاح الاغتصاب

Print Friendly, PDF & Email