2010/03: Wisnewski: Rummy, der Neokon – Donald Rumsfeld

Donald Rumsfeld war lange Zeit Verteidigungsminister der Regierung Bush, führender Neokon und Stratege des Irak- und Afghanistankrieges sowie Mitglied im CFR und im PNAC.

 

Rumsfeld verdiente sich nicht nur am Krieg, sondern auch an der von UNO-Organisationen ständig geschürten Grippe-Panik eine goldene Nase – als Aktionär des Pharmaunternehmens Gilead Sciences, Erfinder des angeblichen Anti-Grippe-Mittels Tamiflu, das von unzähligen Staaten der Welt im Wert von  abermillionen Dollar »prophylaktisch« eingekauft wurde.

 

Jede neue globale Grippe-Panik, angefacht von der Weltgesundheitsorganisation und propagiert von den bereits genannten Medienkonzernen, ist die reinste PR-Kampagne für »Rummy« und seine Pillen.

 

Und wenn wir nicht aufpassen, dann werden wir eines Tages auch noch dazu gezwungen, das Zeug wirklich zu schlucken.

 

Print Friendly, PDF & Email