1698: Zugewinn durch Inflation

1698: Schon nach 4 Jahren der Führung der Bank of England ist die Kontrolle der Juden über die britische Geldversorgung sprunghaft angestiegen. Sie hatten das Land mit so viel Geld überflutet, dass die Schulden der Regierung an die Bank von den anfänglichen £1.250.000, auf £16.000.000 anstieg, und das innerhalb von nur 4 Jahren, was einer Steigerung von 1280% entspricht.


Wieso tun Sie das? Ganz einfach, wenn das Geld, das sich in einem Land im Umlauf befindet, £5,000,000 beträgt und eine Zentralbank etabliert ist und weitere £15,000,000 druckt, was Phase 1 des Plans ist, und dieses Geld in die Wirtschaft durch Darlehen etc. schickt, dann wird dies natürlicherweise den Wert der anfänglichen £5,000,000 verringern, die in Umlauf waren bevor die Bank gebildet wurde. Das kommt daher, dass die anfänglichen £5,000,000, die 100% der Wirtschaft repräsentierten, nun nurmehr 25 % der Wirtschaft repräsentieren. Dies gibt der Bank nun Kontrolle über 75% des Geldes in Umlauf mit den £15,000,000, welche an das Land ausgegeben wurde.


Das verursacht Inflation, die einfach eine Reduktion des Wertes des Geldes darstellt, das durch den gewöhnlichen Bürger geschaffen wird, dadurch, dass die Wirtschaft mit Geld überflutet wurde, wofür die Zentralbank verantwortlich ist. Da nun das Geld des gemeinen Bürgers weniger wert ist, muss er zur Bank gehen, um für ein Darlehen zu bitten, dass er sein Geschäft führen kann etc., und wenn die Zentralbank zufrieden ist, dass es genügend Bürger mit Schulden gibt da draussen, dann wird die Bank den Geldzufluss verringern, indem sie keine Darlehen offeriert. Das ist Phase 2 des Plans.


Phase 3 besteht darin, zurückzusitzen und zu warten, bis die Leute verschuldet sind, um sie bankrott erklären zu lassen, was wiederum der Bank erlaubt, von Ihnen wirkliche Werte für Pfennige zu beschlagnahmen, Geschäfte und Wohneigentum etc. Inflation betrifft nie eine Zentralbank, in der Tat sind sie die einzige Gruppe, die von ihr profitieren können, da sie, wenn sie nicht über genügend Geld verfügen, einfach mehr drucken können.

Print Friendly, PDF & Email