Dein Lebensauftrag

Du lebst als einzigartiges Individuum, um die Vielfalt im Universum durch deine einmalige Existenz zu erhöhen. Das ist der Grund für deine Existenz im Universum und es ist gleichzeitig dein Auftrag für dein Leben, deine innere Vielfalt weiter zu erhöhen.
Das triebhafte Ziel jedes Menschen ist es, an der Evolution des Universums mitzuarbeiten. Das Leben jedes Menschen ist ein Auftrag des Schöpfers, sich selbst zu entwickeln, um so die Vielfalt im Universum zu erhöhen.
Ziel deiner individuellen Evolution ist die fortwährende Erhöhung der Vielfalt in deinem Weltbild durch fortwährendes Streben nach Erkenntnis der Wirklichkeit.
Das ganze Streben deines menschlichen ICHs im Leben ist auch als ein Streben nach der Reintegration mit deinem Schöpfergeist zu verstehen, die durch ständigen Erkenntniszuwachs bis zum Erkenntnisstand von KOSMOS denkbar ist. Das ist dein Erkenntnistrieb.
Der Erkenntnisstand von KOSMOS wird hier auch als Idealmensch bezeichnet.
Jeder Mensch strebt deshalb in seiner Entwicklung ohne es zu wissen zum momentan sicher noch unerreichbaren Idealmenschen.
DU strebst bewusst zumindest zu dem Menschen, den DU mit deinem momentanen Weltbild und deinen emotionalen Zielen als Optimum für deine Triebbefriedigung ansiehst.
DU musst alles lernen. Was Du nicht lernst, kannst DU nicht oder weißt DU nicht.
Das Weltbild des Idealmenschen ist die Wirklichkeit. Das Weltbild von KOSMOS ist die Wirklichkeit. Deine Realität ist dein Weltbild. Das wahrscheinlich weit weg vom Weltbild von KOSMOS ist.
Ständiger Erkenntniszuwachs bedeutet eine ständige Erweiterung des eigenen Bewusstseins durch Erkenntnis neuer Ur-Ideen und deren spezifischen Ausprägungen, die durch viele unterschiedliche Erlebnisse im Universum erkannt werden können.
Das ist die Motivation und Grund für dein Leben.
Das bedeutet für dich, die ständige Erweiterung deines Bewusstseins durch Vereinigung mit neuen Ideen anzustreben. Das bedeutet für dich nach ständig neuen Einheitserfahrung mit allem Seienden anzustreben.
Neue Einheitserfahrungen zu erleben ist eine andere Ausdrucksweise für neue Erkenntnisse.