Wirklichkeits-Dogma

Die einzige absolute Wirklichkeit im Universum ist die individuelle Realität des Schöpfers des Universums, von KOSMOS.


Nur KOSMOS kennt alle Ausprägungen aller Ur-Ideen im Universum und durch welch Entitäten sie verwirklicht werden. Er kennt alle Entitäten des Universums, vom Anfang bis JETZT, ihre Triebe, ihre Freiheitsgrade, ihre Konflikte und ihre Aktivitäten. Er kennt vielleicht aber nicht ihre individuellen Weltsichten, die Realitäten aller Entitäten.


Das Weltbild von KOSMOS ist die einzige Wirklichkeit.

Inhaltsverzeichnis

Realität

Die Realität für jedes GEIST-Wesen im Universum ist die Realität, die es in seinem Bewusstsein erlebt. Es enthält seine individuelle Sicht auf das, was es erlebt hat. Diese Realität des Individuums wird als sein Weltbild bezeichnet. Es enthält die Summe all seiner Erlebnisse, seiner Entscheidungen und seiner Erkenntnisse.


Sein Weltbild ist seine Realität, egal durch welche Mechanismen, Regeln, Freiheitsgrade, interne Prozesse oder körperliche Bearbeitung diese Erkenntnisse seines GEISTes zustande kamen. Jede Entität kann im Moment immer nur mit seinem eigenen Weltbild erleben.


Das gilt natürlich besonders für uns Menschen.


Es gibt nur eine individuelle Realität für jeden Menschen, weil jeder mit unterschiedlichen Startvoraussetzungen in einem individuellen spirituellem Umfeld aufgewachsen ist.


Das hat sein Verständnis der Welt geprägt und wurde in seinem Weltbild so zusammen gefasst. Das kann immer nur eine Untermenge der Wirklichkeit enthalten. Ein großer Teil im individuellen Weltbild wird nicht mit der Wirklichkeit von KOSMOS überein stimmen.


Die Realität einer Person enthält auch Ausprägungen von Ideen, die es in der Wirklichkeit des Universums nicht gibt. Das sind seine Irrtümer. Seine Entscheidungen basieren auch auf seinen Irrtümer.


Die eigene Realität wird meistens stark abweichen von der Realität, die andere Wesen erleben. Selbst Individuen der gleichen Art erleben ihre eigene individuelle Realität, weil sie alle spirituell und informationstechnisch ein anderes Leben geführt haben. Sie haben alle unterschiedliche Erkenntnisse.


Ein Atom erlebt sicher eine andere Realität als ein Floh oder als ein Mensch.

Print Friendly, PDF & Email