Forschung, Fake und faule Tricks Doku ARTE

DE Forschung, Fake und faule Tricks Doku ARTE

Wie Wissenschaft zur Wissensbehinderung eingesetzt wird – Man erkennt Methoden, die aktuell in der Coronazeit eingesetzt werden.

 

“Interdisziplinäre Forscher haben sich mit der bewussten Produktion von Nichtwissen befasst und legen die dahinterliegenden Mechanismen offen.

 

Am Beispiel spektakulärer Gesellschaftsskandale entlarven Agnotologen die Methoden der Wissensbehinderung:

  • Es werden “Nebelkerzen” geworfen,
  • Datenreihen frisiert und
  • Versuchsprotokolle gefälscht.

Dabei zeigt sich jedoch auch, wie unbewusste Denk- und Verhaltensmuster die Menschen veranlassen, die Unwissenheit zuweilen dem Erkenntnisgewinn vorzuziehen.

 

Die Dokumentation klärt wissenschaftlich und unparteiisch über ein Räderwerk auf, an dem alle mitdrehen.” (Zitat aus dem Arte-Text)