Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)

Was ist Neurolinguistisches Programmieren?

Als ich so dasaß und darüber nachdachte, wie ich dieses Buch beginnen sollte, erinnerte ich mich an eine Begegnung mit einem Freund einige Tage zuvor. Wir hatten uns lange nicht gesehen, und nach der üblichen Begrüßung fragte er mich, was ich gerade tue. So erzählte ich, ich sei dabei, ein Buch zu Scheiben.


„Toll“, sagte er. „Wovon handelt es?“ Ohne darüber nachzudenken, antwortete ich: „Vom Neurolinguistischen Programmieren.  Es entstand eine kleine, aber bedeutungsvolle Pause.  „Wünsch‘ ich dir auch“, sagte er. „Wie geht’s deiner Familie?“ Auf gewisse Weise war meine Antwort sowohl richtig als auch falsch. Wenn ich das Gespräch hätte abbrechen wollen, hätte das perfekt funktioniert.


Dieses Buch handelt in der Tat von einer Art des Denkens über Ideen und Menschen, die unter der Bezeichnung Neurolinguistisches Programmieren läuft. Mein Freund wollte jedoch wissen, was ich zur Zeit gerade mache, und zwar in einer Art und Weise, die er verstehen und mit mir teilen konnte. Und er konnte meine Antwort nicht auf irgend etwas beziehen, das ihm bekannt war. Ich wußte, wovon ich sprach, aber ich hatte es nicht in einer Weise ausgedrückt, die er verstehen konnte. Meine Antwort hatte seine wirkliche Frage nicht beantwortet.


Was ist denn NLP? Was sind die Ideen, die sich hinter dieser Bezeichnung, diesem Etikett verbergen? Als mich das nächste Mal jemand fragte, wovon mein Buch handele, sagte ich, es gehe um eine Methode, mit der man erforschen kann, wie Menschen sich in jedem nur denkbaren Bereich auszeichnen, und darum, wie man diese Muster anderen Menschen beibringen kann.


NLP ist die Kunst und Wissenschaft von persönlicher Vervollkommnung, von effizienter Kommunikation und Höchstleistungen. [Anm. d. Übers.: Das englische personal excellence ist im NLP ein Idiom, ein Kernbegriff, der im Deutschen nur sehr umständlich mit „persönlichen Glanz- oder Höchstleistungen, Vortrefflichkeit, Sich-Auszeichnen, Hervorragend- oder Genial-Sein“ zu übersetzen ist.

 

In der vorliegenden Übersetzung werden je nach Zusammenhang die verschiedenen darin enthaltenen Aspekte genannt.] „Kunst“ deshalb, weil jeder seine einmalige Persönlichkeit und seinen Stil in das einbringt, was er tut, und dies kann nie in Worten oder Techniken erfaßt werden. „Wissenschaft“ deshalb, weil es eine Methode und ein Verfahren gibt, die Muster zu entdecken, die von herausragenden Individuen in allen nur möglichen Bereichen genutzt werden, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Dieses Verfahren nennt man modelling, „Modellbildung“ oder Modellieren, und die Muster, Fertigkeiten und Techniken, die dadurch entdeckt wurden, werden zunehmend in Beratung, Erziehung und Bildung und in der Geschäftswelt zur effektiveren Kommunikation, zu persönlichem Wachstum und zu beschleunigtem Lernen angewandt.


Haben Sie jemals etwas so elegant und effektiv gemacht, daß es Ihnen den Atem nahm? Haben Sie Augenblicke erlebt, als Sie von dem, was sie gemacht hatten, wirklich begeistert waren und sich fragten, wie Sie es denn geschafft hätten? NLP zeigt Ihnen, wie Sie ihre eigenen Erfolge verstehen und modellieren können, so daß Sie noch viel öfter solche Augenblicke erleben können. Es ist ein Weg, Ihre persönliche Genialität zu entdecken und zu
entfalten, eine Weise, das Beste, was in Ihnen selbst und in anderen steckt, ans Licht zu bringen.

 

NLP ist eine praktische Fertigkeit, die uns die Ergebnisse bringt, die wir wirklich erreichen wollen in dieser Welt, während wir gleichzeitig etwas Wertvolles für andere schaffen. Es ist das Erforschen dessen, was den Unterschied ausmacht zwischen dem Hervorragenden und dem Durchschnittlichen. Und es hinterläßt dabei eine Spur äußerst effizienter Techniken für den Erziehungsbereich, für Beratung und Therapie und für die Geschäftswelt.

Print Friendly, PDF & Email