Kommunikation

In der Finalen Theorie hat dein ICH nur einen Freiheitsgrad zur Kommunikation mit seinem KÖRPER. All deine Konfliktsituationen muß DU im Sinne deiner Ziele durch Kommunikation mit deinem KÖRPER lösen. Genau genommen, kann dein ICH nur mit Ideen und Emotionen kommunizieren, mit sonst nichts.


Je mehr dein ICH aber über deinen KÖRPER und das Universum weiß, um so größer werden die Freiheitsgrade deiner PERSON, um deine Ziel anstreben zu können.


Zu Beginn hast DU nur dein Kernsystem zur Wahrnehmung und dein Kernsystem zur Bewegung als Freiheitsgrad deines KÖRPERs zur Verfügung. Während deinem Erkenntnisprozess, das dein Leben ist, erweiterst DU diese Freiheitsgrade.


Dein Wissen über weitere Möglichkeiten deines KÖRPER zur Wahrnehmung, die nicht an seine Körperrezeptoren gebunden sind, könnte auch die Möglichkeiten deines ICHs zur reinen spirituellen Wahrnehmung erweitern.


Die bekannten Möglichkeiten zur zwischenmenschlichen Kommunikation sind:

  • Das kann Sprache sein.
  • Das kann Mimik sein.
  • Das kann Gestik sein.
  • Jede Beewgung deines Körpers ist Kommunikation.

Deine Bewegungen können Intensitäten der Annäherung und Ablehnung zeigen.


Das sind alles Muskelaktivitäten deines Körpers, für die DU in deinem Leben Handlungsoptionen abgespeichert haben musst, um so zu kommunizieren.


Deine Zielverfolgung besteht letzten Endes immer nur aus Kommunikation mit anderen Entitäten im Universum, die dann auf deine Mitteilungen reagieren.


Je mehr DU weißt und je mehr DU kannst, um so größer sind deine Freiheitsgrade andere Entitäten zu beeinflussen. Je mehr andere Menschen DU von deiner Weltsicht überzeugst, um so weiter wachsen deine Freiheitsgrade, deine Ziele erreichen zu können.


Wenn DU aber nur falsche Ziele im Sinne der kosmischen Evolution verfolgst, dann wirst DU kein zufriedenes Leben erreichen.