Konflikte der Einzeller Wegen dem passiven Lebenstil der meisten Einzeller bewegen sich ihre Konflikte auf atomarer Ebene, wobei es darum geht, die gewünschten Moleküle und Atome aufzunehmen und ungewünschte draußen zu lassen. Erst mit der Entwicklung von Freiheitsgraden zur aktiven Interaktion, wie Bewegung, ergeben sich noch andere Konflikte. Manche Einzeller können kleinere Einzeller umhüllen, um sie so zu eigenen Bausteine für sich zu zerlegen.