ICH – KÖRPER

Der Freiheitsgrad zur Kommunikation zwischen deinem ICH und deinem KÖRPER entscheidet sehr stark darüber, wie intensiv dein ICH die Ideen wahrnimmt, die von deinem KÖRPER übermittelt werden.


Dieser Freiheitsgrad entscheidet, wie intensiv DU das Leben überhaupt spürst. DU hast Einfluß darauf, wie intensiv DU dein Leben wahrnehmen willst.


Dein Freiheitsgrad der Intensität deiner Wahrnehmung entscheidet sicher stark darüber, wie groß deine Motivation ist, deinem Trieb nachzugeben, um dir Ziele vorzunehmen und um diese Ziele dann auch konsequent zu verfolgen.


Auch die Intensität von Nachfragen deines ICHs an deinen KÖRPER, um Informationen aus deinem Gedächtnis zu erhalten, wird sicher größer sein, wenn deine Intensität zur Wahrnehmung hoch ist.


Die Intensität der Kommunikation zwischen deinem ICH und deinem KÖRPER bestimmt die Intensität deines Lebens.


Es ist vorstellbar, dass diese Intensität ein Teil des Vielfalt-Algorithmus von KOSMOS ist, um die Vielfalt im Universum hoch zu halten. Vielleicht wird sie aber auch durch die emotionale Kommunikation mit der Mutter anfänglich schon etabliert.


In jedem Fall wirst DU sie gewollt verbessern können.

Print Friendly, PDF & Email