Positive Macht Das Streben nach Macht kann positive oder negative Ziele verfolgen. Positive Macht strebt nach der Etablierung eines Macht-Systems, das jedem Individuum ermöglicht, seine Triebe, wie sein Erhaltungstrieb und  sein Erkenntnistrieb frei auszuleben. Das langfristige Überleben der Menschheit hängt nicht von der materialistischen technischen Evolution ab, sondern von ihrer Erkenntnis, dass ihr Lebensziel ihre eigene spirituelle Evolution ist.

Die Finale Theorie zeigt klar auf, dass die Evolution jeder Entität im Universum das eigentliche Ziel des Universums ist. Das gilt natürlich auch für den Homo Sapiens (Mensch).

Deshalb ist es dringend notwendig, die Freiheitsgrade für den einzelnen Menschen in allen bestehenden Machtsystemen entsprechend zu erweitern, damit sie ihrem Lebensauftrag gerecht werden können.