HomoSapiens- Versorgung Jeder Vielzeller verwirklicht auch die Funktionen des Einzellers: A-Aufnahme von lebenswichtigen Stoffen; B-Verarbeitung dieser Stoffe zum Erhalt aller Funktionen; C-Aussscheidung von nichtverwertbaren Stoffwechsel-Produkten. Jede einzelne Körperzelle muss mit lebensnotwendigen Stoffen versorgt werden, wenn sie ihren Auftrag für den Gesamtkörper erfüllen soll.

Die Versorgung aller Körperzellen mit lebensnotwendigen Stoffen beginnt mir der Nahrungsaufnahme über den Mund, wo die Nahrung zerkleinert wird und die Verdauung mit Hilfe von Enzymen schon beginnt.

 

Als Verdauung bezeichnet man den Aufschluss der Nahrung im Verdauungstrakt mit Hilfe von Verdauungsenzymen.

 

Im Magen wird der Speisebrei weiter in noch kleinere Bestandteile zerlegt, bevor sie im Darm durch weitere Enzyme und die Einzeller der Darmflora in noch kleinere Nahrungsbestandeile zerlegt wird.

 

Diese werden dann durch die Darmzotten in die Leber-Pfortader eingebracht, die sie zu den Leberzellen transportiert. Die Leberzellen erzeugen dann die Nahrungs-Bestandeile, die letzten Endes in das Blut abgegeben werden, damit alle Körperzellen sich daraus bedienen können.

  • Mund
  • Magen
  • Dünndarm
  • Pfortader
  • Leber
  • Blut