Nationalismus Nationalismus ist eine Ideologie, die eine Identifizierung und Solidarisierung aller Mitglieder einer Nation anstrebt und letztere in einem souveränen Staat verbinden will. Nationalismen werden (zunächst) von Nationalbewegungen getragen und in Nationalstaaten auch durch das jeweilige Staatswesen reproduziert.

Nationalismus ist nur eine Ideologie, um die Menschen zu einer emotionalen Einheit und  einer spirituellen Organisation zu verschränken. Über den Nationalismus wird dann noch ein Machtsystem gelegt, um alle Menschen dieser spirituellen Organisation zu kontrollieren. Dies ist heutzutage immer der Kapitalismus, der dann durch eine Fake-Demokratie verborgen werden soll.

Die Ur-Bedürfnisse des Menschen sind Trinken, Essen, Wohnen, Schutz. Dies sind die ursprünglichsten Wirtschafts-Ressourcen. Wer diese Wirtschafts-Ressouren kontrollieren kann, hat die Macht. Zum Erwerb all dieser Wirtschafts-Ressourcen wird Geld benötigt. Deshalb hat derjenige die Macht, der das Geld kontrolliert.

Sorry, nothing found.