Evolution HomoSapiens Die zentrale Idee der Ur-Idee des Homo Sapiens ist die Realisierung eines Geistwesens im Universum, das ohne eine Erkenntnis zur Existenz kommt (ICH). Sein Trieb zur Erkenntnis soll ihn dazu bringen, die ganze Vielfalt an vorhandenen Ur-Ideen im Universum selbst zu erkennen und deren Vielfalt selbst zu erhöhen. Als Unterstützung bekommt das ICH einen KÖRPER zur Seite gestellt, durch den es mit dem restlichen Universum kommunizieren kann.

Dein Lebensauftrag

DU lebst als einzigartiges Individuum, um die Vielfalt im Universum durch deine einmalige Existenz zu erhöhen. Das ist der Grund für deine Existenz im Universum. Es ist gleichzeitig dein Auftrag für dein Leben, deine persönliche innere Vielfalt weiter zu erhöhen. Die ständige Evolution deines Bewusstseins ist dein Lebensauftrag.

 

Jeder Tag deines Lebens ist deshalb Gottesdienst. Du brauchst dazu keine Religionsorganisation, die dir vorschreiben will, wie DU zu leben hast. DU bist frei, dich so zu entwickeln, wie DU möchtest.

 

DU kommst mit einem Erkenntnistrieb ausgestattet aber ohne Wissen zur Existenz. DU musst alles lernen zu verstehen. Das Verstehen einer Idee beginnt mit einer emotionalen Wahrnehmung, die dann durch dein Interesse weiter von dir untersucht wird.
 
Alle komplexeren Ideen bauen immer auf einfacheren Ideen auf. Die ersten Erkenntnisse, die DU verinnerlichst, bestimmen stark, wie DU die nächsten Ideen bewertest. Deshalb ist es so wichtig, das Kleinkinder erfahren, dass sie willkommen sind. Eltern, welche die ersten drei Jahre emotional in ihre Kinder investieren, bekommen es ein ganzes Leben lang zurückgezahlt.

Deine Evolutions-Phasen